Slide background
Image

Lernort vor unserer Haustür

Dass das Thema „Soest“ im Rahmen des Sachunterrichts an unserer Schule einen festen Stellenwert im Lehrplan hat, erscheint nahe-liegend – natürlich neben einer Reihe weiterer Inhalte. Unsere Heimatstadt ist traditionell ein „Muss“ und rückt im dritten und vierten Schuljahr ins Zentrum des Sachunterrichts.

Der Unterricht schafft Zugang zu Struktur, Geschichte, wirtschaftlicher Bedeutung, die Einbindung in die Region Südwestfalen und nicht zuletzt zu den Menschen und dem Leben in unserer Stadt. Ein solches Heimat-Grundwissen ist für die Kinder eine solide Basis für alle weiteren Lernprozesse bezogen auf die Folgethemen NRW – Deutschland – Europa – die Welt an weiterführenden Schulen.

Wir erkunden unsere Stadt bewusst zu Fuß und mit dem Bus. Es gibt vieles zu entdecken und zu erleben. Und wohl kaum jemand kann wirklich behaupten, alle versteckten Winkel, engen Gassen, Gebäude, Kirchen, Plätze, Wälle, Stadttore usw. gut zu kennen. So hat der „Lernort Soest“ vor unserer Haustür eine genauere “Inspektion“ verdient und dabei wird der Spaßfaktor bestimmt nicht zu kurz kommen.