Slide background

Wildblumenwiese

Wir möchten unseren Schulhof so umgestalten, dass er vielen Tieren einen Lebensraum bietet. Hierfür haben wir zunächst eine Wildblumenwiese für Insekten ausgesät. Die Samen dafür sind ganz speziell für Soest – die Soester Mischung. Diese Mischung wurde von den Naturschutzverbänden ABU, NABU und BUND entwickelt. Die Ortsgruppe Soest des BUND (Bund Umwelt Naturschutz Deutschland) hat uns diese Mischung gespendet.
bund-angepasst.png
schulgarten-1.jpg

Schulgarten

Direkt neben der Wildblumenwiese soll unser Schulgarten entstehen. Um unsere Pflanzen zu schützen, möchten wir noch einen Zaun bauen und eine Hecke pflanzen. Eine Benjeshecke bietet zusätzlich Schutz und Nahrung für verschiedene Tierarten. Bis es soweit ist, nutzen wir unseren Innenhof als vorläufigen Schulgarten. Die kleinen Pflanzen in den Töpfen haben wir bereits zu Hause vorgezogen. Das sind schon einmal richtig toll und bunt aus.
projekt-schulgarten-01.jpg
schulgarten-2.jpg
schulgarten-3.jpg

Hochbeete

Hier im Innenhof haben wir die ersten Hochbeete aufgestellt und bepflanzt. Jedes Hochbeet besteht aus zwei übereinander gestapelten Kisten. So entsteht in der unteren Kiste Kompost für die nächste Pflanzsaison und in der oberen Kiste kann das Gemüse angepflanzt werden. Bei einem Hochbeet können wir sehr gut entdecken wie Gemüse wächst und was es alles braucht um gut zu gedeihen. Wir sehen wie die jungen Pflanzen wachsen, wie die ersten Blüten erblühen und wie die Insekten helfen die Blüten zu bestäuben.