Wiederkehrende Aktivitäten

Klassenfahrten und Tagesausflüge
Klassenfahrten und Tagesausflüge sind fester Bestandteil unserer pädagogischen Arbeit. Wir sehen darin eine gute Möglichkeit für die Kinder, sich für eine begrenzte Zeit vom Elternhaus zu lösen und mit bekannten Bezugspersonen einen oder mehrere Tage zu verbringen. Das Zusammengehörigkeitsgefühl der Gruppe wächst und hat in der Regel positive Auswirkungen auf die schulische Arbeit. In der Regel geht jede Klasse einmal in ihrer Grundschulzeit Ende der dritten oder Anfang der vierten Klasse auf eine in der Regel 3-tägige Reise.

Gottesdienste
In jedem Schuljahr finden drei Gottesdienste in der Johannesschule statt. Dies sind der Einschulungsgottesdienst, der Weihnachtsgottesdienst und der Abschlussgottesdienst.

Verabschiedung der 4. Klassen
Am letzten Schultag werden die Viertklässler in einer gemeinsamen Schulfeier mit allen Kindern der Schule verabschiedet. Am Ende der Feier bilden alle anderen Kinder für die Viertklässler ein Spalier auf dem Schulhof.

Weihnachtsfeier
Jede Klasse entscheidet in Absprache mit den Eltern ob und in welchem Rahmen sie eine Weihnachtsfeier durchführt.

Klassenfeste
Zu verschiedenen Anlässen werden in den einzelnen Klassenfeste und Aktivitäten durchgeführt. Neben der Weihnachtsfeier können dies z.B. Bastel- oder Spielnachmittage oder gemeinsame Frühstücke sein.

Besuch der sinfonischen Kinderkonzerte der Musikschule Soest
Die Kinder der 3. und 4. Klassen besuchen jährlich im Frühjahr das sinfonische Kinderkonzert der Musikschule Soest. Die einstündige Vorstellung des Sinfonieorchesters der Musikschule Soest wird durch eine Erzählerin unterstützt, die die Geschichte zu dem meist musikprogrammatischen Stück vorliest. Die Werke des Konzertes werden im Musikunterricht vor- bzw. nachbereitet.

Theaterstück in englischer Sprache mit dem White Horse Theatre

Das White Horse Theatre ist ein pädagogisches Tourneetheater, das englischsprachige Theaterstücke an deutschen Schulen aufführt. Es hat seinen Sitz in Der Ortschaft Müllingsen im Einzugsbereich unserer Schule. Inzwischen ist das White Horse Theatre zur europaweit größten professionellen Theatergruppe dieser Art geworden.
Um den Englischunterricht an Grundschulen zu unterstützen, bietet das White Horse Theatre Grundschulstücke in zwei Lernniveaus an, die auf den Lehrplan abgestimmt sind. In den Stücken für Erst- und Zweitklässler können die Schüler das im Unterricht gelernte Vokabular üben: Zahlen bis zehn, Farben, Körperteile, Kleidungsstücke usw. Die Stücke für dritte und vierte Klassen haben einen größeren Wortschatz mit einfachen Handlungen und Gefühlen und drehen sich um Themen, die auch in den aktuell gängigen Lehrbüchern behandelt werden. Die Stücke beider Lernniveaus sind sehr visuell und beziehen das junge Publikum in die Handlung mit ein.
An der Johannesschule gab das Theaterensemble erstmals 2016 eine Vorstellung vor allen Kindern der Schüler. Diese und auch das Kollegium waren so begeistert, dass beschlossen wurde die Aufführungen nun alle zwei Jahre stattfinden zu lassen, beginnend im Jahr 2017, dann 2019, 2021 usw.

Lichterfest
Das Lichterfest findet alle zwei Jahre im Bergenthalpark der Stadt Soest statt. Die Johannesschule hat bisher schon dreimal daran teilgenommen. Sie gestaltet mit kreativen Angeboten die Flora und Fauna des Bergenthalparkes. Der nächste Termin ist der 2. Oktober 2016.

Sportveranstaltungen
Die Kinder der Johannesschule nehmen in jedem Jahr an verschiedenen Wettbewerben teil.Im sportlichen Bereich sind dies:
  • Fußball-Kreismeisterschaften der Mädchen und der Jungen (in der Regel im Februar / März)
  • Handball-Cup für Mädchen und Jungen (in der Regel am letzten Wochenende vor den Osterferien), veranstaltet vom Soester TV
  • Schwimm-Cup für Mädchen und Jungen (in der Regel im April / Mai)