Home

Unser Schullied

NEU! Hier kann unser Schullied angehört werden:

Termine 2018

12.02.2018

Rosenmontag

19.02.2018

Pädagogischer Tag – Kein Unterricht

26.02.-02.03. 2018

Projektwoche „Kinderrechte“

28.02.2018

Konzert des Sinfonieorchesters in der Stadthalle (3./4. Klassen)

03.03.2018

Schulfest

Ferien (in Nordrhein-Westfalen)

Weihnachten: 23. Dezember 2017 bis 6. Januar 2018

Ostern: 26. März bis 7. April 2018

Pfingsten: 22. bis 25. Mai 2018 (eine Woche!)

Sommer: 16. Juli bis 28. August 2018

Herbst: 15. bis 27. Oktober 2018

Weihnachten: 21. Dezember 2018 bis 4. Januar 2019

Ostern: 15. bis 27. April 2019

Pfingsten: 11. Juni 2019

Sommer: 15. Juli bis 27. August 2019

Bewegliche Ferientage (in allen städtischen Schulen)

11. Mai 2018 (Tag nach Christi Himmelfahrt)

01. Juni 2018 (Tag nach Fronleichnam)

08. November 2018 (Kirmesdonnerstag)

09. November 2018 (beweglicher Ferientag)

31. Mai 2019 (Tag nach Christi Himmelfahrt)

21. Juni 2019 (Tag nach Fronleichnam)

Vier Preisträger beim Mathewettbewerb

Känguru der Mathematik das ist ein mathematischer Multiple-Choice-Wettbewerb für rund 6 Millionen Teilnehmer in über 60 Ländern weltweit.

In Deutschland waren 2017 erstmalig über 900.000 Schülerinnen und Schüler dabei, etwa 11.000 Schulen haben sich beteiligt … auch die Johannesschule Soest.

Laura, Xenia, Paul und Justin waren so gut, dass sie sogar Preise gewonnen haben, die sie hier stolz auf dem Foto präsentieren. Herzlichen Glückwunsch!

Känguru der Mathematik ist eine Veranstaltung, die die mathematische Bildung in den Schulen unterstützen und die Freude an der Beschäftigung mit Mathematik wecken soll. In 75 Minuten müssen 24 Aufgaben gelöst werden.

Am besten mal selbst ausprobieren: www.mathe-kaenguru.de

 

Lizzie and the Pirate

Kurz vor den Osterferien war wieder einmal das White Horse Theatre aus Soest-Müllingsen bei uns zu Gast, diesmal mit einem Piratenstück.

Lizzie liebt ihr Buch über Piraten und manchmal schläft sie darüber ein. Im Traum erlebt sie als Piratin an Bord des Schiffes von Captain Porridge verwegene Abenteuer. Das Stück verwendet Vokabular wie Farben, Körperteile, Kleidungsstücke, Zahlen, Tiere, Wetter, Wegbeschreibungen und bezieht sich auf Themen aus dem Unterricht. Der gesprochene Text wurde mit Gesten pantomimisch untermalt, sodass auch Schüler mit sehr geringen Englischkenntnissen dem Stück problemlos folgen konnten.

Schauspieler und Kinder waren mit Spaß dabei – in zwei Jahren sehen wir uns wieder.

Schauspieler: India Rushton-Dray und Yaniv Yafe

Regie: Michael Dray

Text und Musik: Peter Griffith

www.white-horse-theatre.eu